About Estesia

Ich bin Silvia Beaury, Inhaberin der Estesia Agentur für Gastfreundschaft und Kultur. Meine Geschäftsidee entstand zur Zeit meiner eigenen Berlin - Entdeckungstouren, die ich seit zehn Jahren in der Metropole begeistert unternehme. Wenn ich Sie auf Ihren persönlichen Exkursionen begleite, zeige ich Ihnen die authentische Seite Berlins. Seit 2002 bin ich Wahlberlinerin. Ich war 13 Jahre als Kulturmanagerin, Tanzpädagogin und Choreografin aktiv. Ich habe mehrere Jahre in Spanien gelebt und dadurch erfahren, wie wichtig das Aufgenommensein an einem fremden Ort ist. Für Gästeprogramme werde ich jeden Kunden intensiv beraten, entwerfe und arrangiere den Aufenthalt, das Event und das Rahmenprogramm ganz nach seinem Bedarf. Englisch: I am Silvia Beaury, active for 13 years as a culture manager, dance teacher and choreographer. I am a Berliner by choice since 2002. I lived for a number of years in Spain and experienced myself how important it is to be accepted in a foreign place. The business idea for this guest agency arose at the time of my own tours of discovery in Berlin, which I make enthusiastically in the city for ten years. I organise the guest support and advise every customer intensively on the planning of their Berlin visit. Thereafter I prepare an individual visitor’s programme that matches the guests’ personality. Every guest can decide spontaneously, what or who they want to discover. I arrange it quickly and competently. Together with my team of free-lancersI have many ideas for inspiring and relaxing. My focus is the city´s life and its people with all their different facets, a sensitive insight into today’s culture and the city’s history.

Gastro-Tipps

www.katzorange.com

Ganz neu in Mitte eröffnet ist dieses wunderbare Restaurant ein echter Geheimtipp! Kreatives und gemütliches Ambiente.

 

 http://3schwestern-berlin.de/

Fine Food & primitive Rock’n’Roll.

Originelles  Restaurant im Kunstquartier Bethanien in Kreuzberg. Schöne alte Räume, excellente Menüs, dazu gibt es Rockabilly Konzerte.

http://www.tim-raue.com/

Das Restaurant vom Sternekoch Tim Raue und Marie-Anne Raue. Asiatisch inspirierte Küche, betont schlichtes Ambiente, urbane großstädtische Atmosphäre

 

www.lavanderiavecchia.de

Trattoria und Bar mit im 2. Hinterhof . Aus einer alten Wäscherei ist ein Wäschereirestaurant geworden. Küche sehr italienisch.

Fashiontour

„Ich habe einen ganz einfachen Geschmack – ich will von allem nur das Beste“, sagte schon Oscar Wilde. Und das wollen wir Ihnen hier ermöglichen. Wir besuchen dazu Boutiquen und  Flagshipstores und internationale Designer.  Ich zeige Ihnen Showrooms  und  neue Ladenkonzepte, die Berliner Modelabels und Design beherbergen und bringe Sie in Läden mit ganz eigenem Stil und Eleganz, solidem Handwerk, höchster Qualität, die Innovation und Perfektion, die nicht auf Hochglanz macht, ausstrahlen. Derzeit gibt es die Strecke Berlin Mitte. Aber auch Prenzlauer Berg und die Verbindung dazwischen kann erkundet werden.

Zwei Formate sind möglich:

„Sehenswert“ ist als Gruppenbuchung möglich. Finden Sie sich zusammen und dann kann es losgehen!

„Klamottenkauf“. Hierzu  frage ich gezielt Ihre Wünsche ab. Der Spaziergang zu zeitsparendem und erfolgreichem Shopping ist gesichert.

Inside Berlin

Was gibt es heute in der Stadt? Ich interessiere mich für………….und weiß nicht, wo ich das in Berlin finde. Diese  Frage möchte ich Ihnen beantworten. Ich stelle mich dabei ganz auf Ihre Bedürfnisse ein.

Mit Spazier- und Rundgängen, die sind  eher spontan, und ich stütze mich dabei ganz auf mein Insiderwissen. Ich führe Sie hinter Kulissen und zu Veranstaltungen, die nicht auf den offiziellen Veranstalterseiten stehen. Erleben Sie die Stadt von der Innenseite.

Eine interessante private Blogseite heißt Berlinstreet. http://www.berlinstreet.de! Inhaltlicher Schwerpunkt ist die Berliner Stadtgeschichte des 20. Jahrhunderts, auch in Form von persönlichen Erinnerungen. Zum Beispiel werden auch Erzählungen von Taxifahrern veröffentlicht. Es gibt Erinnerungen, Geschichten, Portraits von Persönlichkeiten und vieles mehr.

Und hier noch ein Blog :http://berliner-hinterhoefe.blogspot.de/ Die Fotos stammen aus Mitte, sehr schön!!

In der Stadt die Natur beobachten

Das geht; und es geht besonders gut in Berlin, denn hier stehen 436.000 Straßenbäume. Man findet Sie nicht nur  außerhalb des Zentrums, sondern an jedem Kilometer Stadtstraßen wachsen rund 80 Bäume – in den zahlreichen Grünanlagen, auf Spielplätzen und Schulhöfen, auf Friedhöfen oder in Hinterhöfen!

Dies ist eine gute Übung: gehen Sie in Ihrem Viertel spazieren, blenden Sie den üblichen Trubel aus und schalten Sie Ihren Blick und Ihr Gehör um auf „Naturerleben“. Wenn es gelingt, werden Sie staunen, denn auch mitten in Kreuzberg, Mitte oder sonst wo ist es ganz „naturhaft“ lebendig!